Omega-Vital Öl

Einzelfuttermittel

Einfach- und mehrfach ungesättigte Fettsäuren spielen eine besondere Rolle in der täglichen Versorgung mit lebenswichtigen Nähr- und Vitalstoffen. Sie sind essentiell und müssen über die Fütterung ausreichend zugeführt werden. Für Pferde stellt Öl eine hervorragende Energiequelle dar. Die Energie aus Öl wird nur langsam freigesetzt. Außerdem ist in Öl weder Eiweiß noch Stärke enthalten. Im Gegensatz zum Menschen verfügen Pferde über keine Gallenblase. Bei der Fettverdauung produzieren Pferde deshalb fortwährend Gallenflüssigkeit. Die Fettverdauung  läuft beim Pferd im Dünndarm ab. Durch Fett kann ein Teil der Energie ersetzt werden, die ansonsten üblicherweise in Form von Stärke durch Getreide zur Verfügung gestellt wird. So können Stoffwechselstörungen durch zu hohe Kohlenhydrat- und Stärkegehalte in der Ration durch eine Ölfütterung vermieden werden. Und dies nicht nur beim Sportpferd, sondern auch beim Freizeitpferd.

Fütterungsempfehlung:

Geben Sie zur Sicherstellung des täglichen Bedarfs an mehrfach ungesättigten Fettsäuren täglich 20 ml pro 100 kg KGW über das Krippenfutter. Um die Energiekonzentration der Ration zu steigern, bzw. die Kraftfuttermenge senken zu können, erhöhen Sie die Dosierung auf tgl. bis zu 40 ml pro 100 kg KGW. Achtung: Gewöhnen Sie Ihr Pferd langsam an eine Ölfütterung. Verteilen Sie die tägliche Ölmenge auf 2-3 Rationen

Zusammensetzung:

Pflanzenöl aus Sojabohnen, Boragesaat, Hanfsaat und Leinsaat

Analytische Bestandteile und Gehalte:

Feuchtigkeit 1,0 %

* hergestellt aus gentechnisch veränderten Sojabohnen.

Direkt beim Hersteller einkaufen!

Unsere Produkte liefern wir Ihnen gerne direkt nach Hause oder in den Stall.

nach oben